zur Navigation springen

HANDBALL-LANDESLIGA : Altenholz II lässt Preetz keine Chance

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

In der Handball-Landesliga Mitte der Männer hält der TSV Altenholz II nach dem Heimsieg gegen Preetz II weiterhin den Kontakt zur Tabellenspitze.

Altenholz | Der TSV Altenholz II konnte nach einer längeren Durststrecke in eigener Halle wieder einen Sieg in der Handball-Landesliga Mitte der Männer feiern. Gegen den Tabellenvorletzten, Preetzer TSV II, setzte sich das Team von Trainer Thomas Stegmann mit 32:25 (16:10) durch und hält auf Rang fünf weiterhin Kontakt zur Spitze.

„Wir haben nach dem 3:3 recht schnell, gemerkt, dass die Preetzer Mannschaft einige Probleme hatte. Deshalb haben wir das Tempo von Beginn an hochgehalten“, erklärt Stegmann. Die Altenholzer brauchten eine Zeit, um die Probleme mit dem Kreisläuferspiel der Preetzer in den Griff zu bekommen. Mit zunehmender Spieldauer gewann Altenholz II die Oberhand. Das 16:10 zur Pause war hochverdient.

Nach der Pause war beim 27:19 (49.) die „Messe gelesen“. Die Altenholzer nutzten die Chance durchzuwechseln. „Ich hatte gehofft, einige Spieler hätten die Chance ergriffen, sich zu präsentieren“, hoffte der Altenholzer Coach aber vergeblich. Dennoch fuhr sein Team einen ungefährdeten Sieg ein.

Tore für den TSV Altenholz II: Reinert (9), Offt (8), Jacobs (6), Lemmrich (2), Steinert (2), Timm (2), von Elm (2) und Christ (1).

 

 

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 17.Feb.2015 | 06:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen