HANDBALL LANDESLIGA MITTE : Altenholz II empfängt Überraschungsteam TSV Plön

shz.de von
24. Januar 2014, 06:09 Uhr

„Wenn wir noch etwas erreichen und die vor uns stehenden Teams abfangen wollen, müssen wir diese Partie unbedingt gewinnen.“ So lautet die klare Ansage des Altenholzer Trainers Thomas Stegmann vor dem Heimspiel der Handball-Landesliga Mitte der Männer gegen den Tabellenvorletzten TSV Plön am Sonnabend, ab 19 Uhr.

Im Hinspiel hatte der TSV Altenholz beim 34:27 keine Probleme gehabt und kam, trotz einer Schwächephase im zweiten Durchgang, nie in Gefahr. „Der Überraschungserfolg der Plöner gegen die HSG Mönkeberg/Schönkirchen hat uns aber hellhörig werden lassen“, weiß Stegmann nicht, ob es an der Schwäche der HSG oder an der zurückgekehrten Stärke der Plöner lag. Auf jeden Fall ist sein Team gewarnt. „Wenn wir wieder so spielen sollten, wie am vergangenen Wochenende beim 30:26 (16:11) bei der HSG Hohn/Elsdorf II, mache ich mir wenig Sorgen“, gibt Stegmann zu. Er baut aber auf seine eingespielte Mannschaft.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen