zur Navigation springen

Golf : Altenhofer Aufstiegsjubel: „Einfach unglaublich!“

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

Was für eine Spannung! Die Golferinnen des GC Altenhof hatten aber ein Happy-Ende und feierten mit nur einem Schlag Vorsprung den Wiederaufstieg in die 1. Bundesliga.

Diese Abkühlung hatten sich die Damen und ihr Meistertrainer Yannick Oelke redlich verdient: Fünf Minuten nachdem am Sonntagabend feststand, dass die Golferinnen des GC Altenhof am letzten Spieltag die Sensation vollbrachten, und am Zweitliga-Tabellenführer L&GC Hamburg-Hittfeld noch vorbei zogen, plantsche die gesamte Mannschaft, samt Trainer Oelke, in einem der Teiche auf dem Golfplatz des GC Stolper Heide. Noch im Wasser nahm Oelke die Glückwünsche der EZ-Redaktion entgegen und jauchzte: „Das ist einfach unglaublich. Ein Schlag hat am Ende über den Aufstieg entschieden!“ Und diesen sicherten sich eben die Altenhoferinnen, wobei sie bis zur frohen Nachricht bange Minuten zu durchleben hatten. Zu Beginn sah es dabei sogar nach einem Sieg die Hittfelder aus, die nach den Einzeln vor dem GCA führten. Doch in den Vierern, die Oelke erstmals an diesem Spieltag umstellte, lief es dann richtig rund und die spektakuläre Aufholjagd wurde mit dem Aufstieg abgeschlossen.

Genauso wie auch die Herren, die ihren letzten Spieltag auf dem Golfplatz des Clubs Rethmar Golf Links (bei Hannover) ihren Vorsprung ins Ziel retteten. Die Ausgangslage war für die Altenhofer schon vor dem letzten Spieltag so gut, dass Platz drei zum Aufstieg reichte. Damit haben die Schützlinge von Trainer Nils Sallmann den sofortigen Wiederaufstieg in die Beletage des deutschen Golfsports erreicht.

Ein ausführlicher Bericht mit Stimmen von beiden Mannschaften folgt in der Dienstagausgabe.

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 04.Aug.2014 | 06:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen