zur Navigation springen

Fussball-Kreisklasse A : „Alle haben einen Tick zugelegt“

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

Wittensees Trainer Peter Thede spricht im Interview über den guten Saisonstart seiner Mannschaft, die ohne Verlustpunkt Tabellenführer ist.

Herr Thede, haben Sie mit einem solchen Traumstart des WSV in der Fußball-Kreisklasse A gerechnet?

Peter Thede: Nachdem wie die Vorbereitung lief, und danach die ersten Test- und Pokalspiele, kommt es nicht ganz überraschend.

Wieso nicht?

Thede: Jeder Spieler hat einen Tick zugelegt. Während die Trainingsbeteiligung in der vergangenen Saison teilweise seht schlecht war, hat sich das bereits in der Vorbereitung komplett geändert. Dann kommt der Rest von allein.

Gibt es weitere Gründe?

Thede: Wir hatten bisher wenige Ausfälle, und andere Teams konnten ihre Erwartungen bisher nicht erfüllen. Das soll aber unsere Leistung nicht schmälern.

Werden die Ziele jetzt nach oben korrigiert?

Thede: Nein, wir wollen weiterhin irgendwo zwischen Platz fünf und zehn landen. Wir schauen aber einfach mal, wie lange es so gut läuft und wir oben bleiben. Wenn wir am Ende der Saison ganz oben stehen, steigen wir halt auf.

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 13.Sep.2013 | 06:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen