Baubeginn erneut verschoben : Ärger um den Bahnhof: Bauarbeiten starten wohl erst im Herbst 2020

shz+ Logo
Wie geht es mit dem Gettorfer Bahnhof weiter? Erst einmal bleibt er nur von der ortsabgewandten Seite zugänglich.
Wie geht es mit dem Gettorfer Bahnhof weiter? Erst einmal bleibt er nur von der ortsabgewandten Seite zugänglich.

Auch der zweite Zugang von der Ortsmitte aus wird in einer Machbarkeitsstudie untersucht. Die Gemeinde ist verärgert.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

23362_392022750888913_1748106134_n.jpg von
13. Dezember 2019, 14:16 Uhr

Gettorf | Als Gettorfs Bürgermeister Hans-Ulrich Frank am Montag in sein Postfach schaute, war die Wut groß. Grund war ein Schreiben der Deutschen Bahn. Diese teilte ihm mit, dass die geplanten Umbaumaßnahmen am G...

fteGtro | slA tteGofsr üreimeertgrsB cUi-arhsHln rnkFa ma antMgo ni neis ohcPastf hsuca,te rwa eid Wtu rogß. Gdnur rwa nei ciSernbhe erd nusetehcD Bhan. eiDse ltteei hmi ,mti sdas eid ganptleen hbaummnaßUaenm am eGrtrfeto ofhanhB etsr mi tseHrb 2200 enbnngie dnwr.ee

„asD ist nhcso iedewr reid sib ervi eoMatn reästp asl “ntgd,igküane aetgs edr rkleoPiti im sshuusatacuHps edr ieende.mG

steenreleW:i tensütrzunUgt sua emd scuiattnihiiWmtsrsfrem

Der Bfonhah sllo birarrfereei aeubsutag d,ernwe um achu nrtniäeetcbehitg seeMhnnc edi ietclkMiögh zu gbe,ne itm red Bhna zu enie.rs censnMeh tim eGreeplbonhm eodr eenj tim eenim fbrhnraae äge,tgeBflhtrei wie rto,loalR winKdreneag odre ahrdFra emsüns nnu losa stre lnemia eeirtw eid csropiehiorsv Hlueozfst ,zbteennu um uz lGies 2 uz moenk,m sda ürf lhreuRrtlalshfo tsevror ewrtei rbceneaurihr bte.bil

Kine etrwzei gnuagZ

oerVtrs ctnih resrieatli denrew ankn red cehngsüwte eteiwz nZuagg muz fohnaBh ovn rde ittstrmOe uas. „ieD -BeNtDz aht irm clhsüzigebdie ime,ittgelt asds man eien staidhuesbceskatriM in gatuAfr beneg er,ewd“ os eBtrermgürsei kFa.rn

elntsWieer:e Umbua dieerw meilan henrbsoecv

rsetorV ernedw die nsBeanriehned lairdelsgn neeitihrw oßger weeUgm in uKfa nhmene snüms,e nnwe sei den aBhhonf eerhcenri l.oenlw Die hegibisnre renegÜagb sndi na dre raerßetsrHne und an edr rgß.Braeste

duteeBnug its kabntne

eDi enGemedi aetht ishc niene zneewit Znaggu ovm lPratpkaz ieb rde leMüh gcte.üswnh „Die gdeuunteB eds Boanhhsf tis ka.entnb marWu irw os fttmeeiütlirsch latedebhn r,enwed ßeiw ihc ,nthi“c os der eeiüsrgtreBrm. eDi ahZeln eelngbe eid eeRznval sde snhBhfoa rfü edi eongiR. zTort dse nfelehedn sngguZa nov der rettistmO ,usa ehnab 8210 älightc 818 cenheMns ned nfBaohh uzttbe.n

0021 aerwn es hocn 953 cnesMehn am Tag. ucAh im geeicrhVl uz needrna nieGdenme ehste man utg da. oS wduren am hBnfaoh in Feeld 747 Pensoner ma Tag zglhä.et rDe erlKei fpotuanhbHah ezenveichrt 01.900 rhscueeB orp aT.g

Die eatelpngn inautbUbemrea ma efrGertto fhohBna slnotel elntiieghc im Jiul dsiees arJhse enneignb. hcoD rde taasrBtu wuerd uas necehnevedisr eGdnrnü mimer iwdree nahc hnetin .obvrensehc zueltZt ihße es, mna nköne mi niJu 2020 mti dne nrbtBaaieue ngnei.neb Dohc uahc ads sti unn sooeltb ewrge.ndo

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen