Klein Wittensee : Abschlusskonzert von Art Residency No.2 auf dem Heuboden

shz+ Logo
Jörn Bielfeldt hat internationale Musiker nach  Papenwohld geholt.
Jörn Bielfeldt hat internationale Musiker nach Papenwohld geholt.

In 2018 haben zwölf Künstler gemeinsam komponiert, produziert und Musik gemacht. Am Freitag sind die Ergebnisse zu hören.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

von
19. Juni 2019, 14:52 Uhr

Klein Wittensee | Zwölf internationale Künstler, Musiker, Texter und Grafiker waren für eine Woche eingeladen, gemeinsam in dem alten Resthof Papenwohld in Klein Wittensee zu leben und zu arbeiten. Das Ergeb...

nielK Wesetinte | wlfZö otairiateelnnn tüK,resln rsiM,uek rxTeet nud fkiearGr rawne rüf enie hoWec e,laeegdnni mmnaseieg ni edm antle stehofR oawpldenhP ni iKlen eWeitsten zu leben und zu .intaeerb sDa igresbEn edr At„r nieeyRsdc :o“.2N niE rtgefi sourteredipz bkuliasMum oeisw gbeednleeti t-oFo udn ibodeVean.rtei Dsa jrekPto eds iuMeksrn rJön ilftdeleB olsl end tAahuscsu utren nde lKsetnünr dun prtaneS errdöfn und eid eairvtke eWwli,ktntrunecegi hoen rokzseemmelli i,Zel ttz.üetsurnne

2EEPZ1B4k-_

ahcssMuiilke flVaetli

Am ogngreim aetrgiF ba 20 hrU :nl(siEas 19 rU)h ndfiet zum sbslAcsuh esd iousrsMtkpkjee uaf edm udHboene von ndaeplohPw ein Kzeortn ttsta, ieb mde dei entdnaenetsn rekeW trtsnräpeie rene.dw Afu edm uAmbl edtnfi icsh niee teVlilaf vno cuelkmsiihsan iethRnuncg dnu suzleegnnhcVrem w.eredi

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen