zur Navigation springen

Abgabetermin für Design-Wettbewerbe verschoben

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

von
erstellt am 17.Feb.2014 | 10:56 Uhr

Im Zuge des Designer-Wettbewerbs des Projekts „Fair Trade Town“ sollen Eckernförder Bürger ein T-Shirt sowie Schüler eine Banderole für die erste „faire“ Eckernförde-Schokolade entwerfen. Der Abgabeschluss der Einsendungen für beide Design-Wettbewerbe wurde auf Sonnabend, 1. März, verlegt. Voraussetzung zur Teilnahme am Wettbewerb ist nicht mehr der Besuch von zwei Veranstaltungen, sondern von nur noch einer – zum Beispiel am Donnerstag, 20. Februar. Dann wird ab 18.30 Uhr im Ostsee Info-Center, Jungfernstieg 110, der Film „Raising Resistance“ gezeigt. Darin geht es um den Widerstand der Kleinbauern in Paraguay gegen die starke Zunahme des Soja-Anbaus und den damit einhergehenden Landraub. Auf diese Weise öffnet er die Augen für die weit reichenden, häufig nicht direkt ersichtlichen Auswirkungen des Konsumverhaltens. Der Eintritt ist frei. Auch die Abschlussveranstaltung des Projekts wurde vorverlegt, und zwar vom 15. März auf den 14. März. Sie findet ebenfalls im Ostsee Info-Center statt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen