Ab 1. Oktober: THW Eckernförde sagt Wetter an

Avatar_shz von
04. Oktober 2011, 03:59 Uhr

Eckernförde | In mehreren hundert Städten in Deutschland übernimmt das Technische Hilfswerk (THW) am 1. Oktober den aktuellen Wetterbericht. Auch der THW-Ortsverband Eckernförde ist dabei und richtet in der Kieler Straße vor "Ihr Platz" eine Wetterstation zum Anfassen ein. Mit dieser Aktion eröffnen die Katastrophenschützer die erste bundesweite Imagekampagne des THW. Bis 2014 wirbt das THW mit dem Slogan "Raus aus dem Alltag. Rein ins THW!" um Nachwuchs. Das THW ist seit 1950 die Einsatzorganisation der Bundesrepublik Deutschland im Bevölkerungsschutz und wird zu 99 Prozent von Freiwilligen getragen. Die rund 80 000 THW-Mitglieder sind in 668 Ortsverbänden organisiert. Das THW leistet in Not- und Unglücksfällen mit Technik und Know-how Hilfe - in Deutschland und rund um den Erdball. Mit dem Aussetzen der Wehrpflicht verliert allerdings auch das THW einen Teil seines Nachwuchses. Die demografische Entwicklung und das geänderte Freizeitverhalten vor allem bei jungen Menschen erschwerten ebenfalls die Nachwuchsgewinnung. Damit das THW weiterhin bei Katastrophen und Unglücken zur Stelle sein kann, braucht es neue Helferinnen und Helfer.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen