Jugendfussball : A-Jugend trotzt Eidertal einen Punkt ab

Avatar_shz von
11. März 2014, 06:00 Uhr

Die A-Jugendfußballer des Eckernförder SV konnten als erst zweite Mannschaft in dieser Saison eine Niederlage gegen den unangefochtenen Tabellenführer der Verbandsliga Nord, SpVg Eidertal-Molfsee, vermeiden. Die Mannschaft von Trainer Ottmar Gerlach war dementsprechend sehr zufrieden mit dem 0:0-Heimremis nach einer sehr intensiv geführten Partie.

Die Gäste erspielten sich erwartungsgemäß ein optisches Übergewicht, doch klare Chancen blieben Mangelware. Beim ESV war bereits nach einer Viertelstunde die einzige Wechseloption durch das verletzungsbedingte Ausscheiden von Marcel Stange aufgebraucht. Eidertals einzige Großchance vergab nach einer gelungenen Einzelaktion Torjäger Lennart Grützmacher. Mit diesem Punktgewinn kletterten die Eckernförder an Preetz vorbei auf Rang vier.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen