Damper Wikingerwelt : So tauchen Besucher in die Gruselwelt von Viking Mania in Damp ein

Vom 2. bis 26. September findet im Ostsee Resort Damp die zweite Spielzeit des Wikinger-Grusel-Spektakels  Viking Mania statt.
Vom 2. bis 26. September findet im Ostsee Resort Damp die zweite Spielzeit des Wikinger-Grusel-Spektakels Viking Mania statt.

Fast dreimal so groß wie im Vorjahr präsentiert sich in diesem September die zweite Spielzeit von Viking Mania. Besucher erleben tagsüber eine friedliche und spannende Wikingerwelt. Nachts wird es gruselig für Erwachsene.

Avatar_shz von
24. August 2021, 08:35 Uhr

Damp | Noch größer, noch mehr Darsteller und noch mehr Platz - die zweite Spielzeit von Viking Mania verwandelt das Urlaubsresort Damp während des Septembers in das wohl größte Wikinger-Grusel-Spektakel Europas. Auf 40.000 Quadratmetern Spielfläche direkt an der Ostsee werden ab dem 2. September sieben Hauptcharaktere und rund 120 Nebendarsteller Besucher in einer Familien-Tagwelt und einer Erwachsenen-Grusel-Nachtwelt unterhalten. Mehr noch, die rund 100.000 erwarteten Besucher werden in das Leben der Wikinger einbezogen und sind Teil einer Fantasy- und History-Geschichte.

Aufbau für Kulisse von Viking Mania hat begonnen

Lesen Sie weiter: Bei Viking Mania werden Besucher Teil der Gruselgeschichte

Am Ostseestrand von Damp haben die Aufbauarbeiten für die riesige Kulisse von Viking Mania begonnen. Das Resort wird sich für vier Wochen in eine einzigartige Wikinger-Erlebniswelt verwandeln. Professionelle Schauspieler und eine Heerschar von Akteuren wird im Wikingerdorf Noorgård leben.

Tagsüber können Besucher das Leben der Wikinger und Kreuzritter im Lager Noorgard erleben. Sieben Hauptdarsteller und 120 Nebendarsteller sind im Einsatz.
Ostsee Resort Damp
Tagsüber können Besucher das Leben der Wikinger und Kreuzritter im Lager Noorgard erleben. Sieben Hauptdarsteller und 120 Nebendarsteller sind im Einsatz.

Hinzu gesellen sich in diesem Jahr die Christen. Als Kreuzritter sind sie in Noorgård gestrandet und haben ihre Zelte direkt neben den Nordmännern aufgeschlagen.

Lesen Sie weiter: Event an der Ostsee: Viking Mania kehrt im Spätsommer zurück ins Dampland

„Nach der sehr positiven Resonanz im vergangenen Jahr haben wir uns entschieden, das Setup zu verdreifachen. Wir schaffen damit den ganzen September hindurch eine Wikingerwelt, die wirklich einzigartig ist!“, erklärt Jörn Lederer, Commercial Director im Ostsee Resort Dampland.

Hauptsache, man vergisst sofort, wo man herkommt und ist gleich mittendrin in einer komplett anderen Welt. Anna Olma, Projektleiterin

Besucher der Tag- und Nachtwelt werden mit Betreten des Events gleich zum Teil der Geschichte. Fantistory, also eine Mischung aus Fantasy und History, führt hier Regie. Mal richtig was erleben, nicht nur zuschauen. Damit das gelingt, bedienen sich die Organisatoren einem Mix aus Mythen, Fantasy und historischen Gegebenheiten, erklärt Anna Olma, Projektleiterin von Viking Mania und fügt an: „Hauptsache, man vergisst sofort, wo man herkommt und ist gleich mittendrin in einer komplett anderen Welt.“

In den Lagern können Besucher eintauchen in die Welt der Wikinger. Sie werden quasi Teil der Geschichte, die über die vier Wochen der Spielzeit erzählt wird. Tagsüber ist der Eintritt frei.
Ostsee Resort Damp
In den Lagern können Besucher eintauchen in die Welt der Wikinger. Sie werden quasi Teil der Geschichte, die über die vier Wochen der Spielzeit erzählt wird. Tagsüber ist der Eintritt frei.

Lesen Sie hier mehr zu Viking Mania

Diese Chance, mal komplett abtauchen zu können, nutzten im Vorjahr Familien, Wikinger-Fans und Gruselfreunde gleichermaßen. Am Tag herrscht ein buntes Treiben in Noorgård. Es wird gearbeitet, gehandelt, getanzt, gepöbelt, gespielt und gestaunt. Auf dem Marktplatz, in den Hütten und Zelten, überall entspinnen sich kleine Szenen, die sich im Laufe des Tages zu einer Geschichte fügen. Diese Tagwelt ist nicht nur friedlich, sondern auch für alle Besucher kostenlos.

Nachts muss man starke Nerven haben

In der Nacht ändert sich alles. Ab 18 Uhr schließen sich die Tore von Noorgård. Ab jetzt hat nur noch Zutritt, wer ein Ticket und ganz viel Mut mitbringt. Das bunte Treiben vom Tag mit seinen fleißigen Händlern und Kunsthandwerkern muss nun Dunkelheit und finsteren Gestalten weichen. Nun übernehmen böse Mächte das Geschehen. Wer jetzt noch hier ist, braucht starke Nerven. Denn in den fünf Dungeons erwartet sie das pure Grauen. Zwischen Hels Totenhalle, Welks Schlachthaus, Lokis Finsternis, der Höhle des Grauens und dem Sturmriff gilt es, sich zudem den Horden der Untoten, der Verwirrten und der Verführer zu stellen.

Horror im neuen Dungeon „Sturmriff“

Besonders freuen dürfen sich alle Freunde des wahren Horrors auf das neue „Sturmriff“. Dieser Dungeon ist am weitesten entfernt vom Dorfplatz und besonders düster. Kein Feuer, keine Fackeln, nur die Dunkelheit und das nackte Grauen. „Wenn man hier schreit, dann hört einen niemand“, droht Anna Olma mit einem Augenzwinkern.

Mehr Programm für Klein und Groß am Tag

Erweitert ist in diesem Jahr das Rahmenprogramm für Groß und Klein. „Sowohl das Kinderprogramm als auch die kulinarische Vielfalt weiten wir im Vergleich zum Vorjahr um das Dreifache aus. Auch für Vegetarier und Veganer haben wir ein breites Angebot und all das zu fairen Preisen, damit die ganze Familie satt und glücklich wird.“

After-Show-Party nach dem Grusel-Erlebnis

Wer sich seine Angst nach dem Besuch der Dungeons wieder aus den Beinen tanzen möchte, den lädt die After-Show-Party direkt im Anschluss an die Nachtwelt ein. Jeden Freitag und Sonnabend spielt hier die VikingMania-Band ein Live-Konzert mit Mittelalter- und Wikingerrock. Die After-Show-Party ist für alle Besucher kostenlos zugänglich.

Viking Mania

Infos zu Viking Mania

Spielzeit ist vom 2. bis 26. September
Die Tagwelt, die für alle Besucher freitags bis sonntags von 14 bis 18
Uhr offen ist, ist kostenlos. In die gruselige Nachtwelt kommen nur Besucher ab 16 Jahren mit einer
gültigen Eintrittskarte. Tickets gibt es bereits ab 15 Euro – online oder
an der Abendkasse.
zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen