„Vitronic PoliScan FM1“: : Mobiles Blitzgerät des Kreises wartet in der 30-er Zone Reeperbahn auf Temposünder

Avatar_shz von 25. Oktober 2021, 12:22 Uhr

shz+ Logo
Vorsicht, Radarfalle: In der Reeperbahn gegenüber der Volkshochschule steht der neue mobile Blitzer des Kreises Rendsburg-Eckernförde und wird immer dann ausgelöst, wenn die Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h überschritten wird.
Vorsicht, Radarfalle: In der Reeperbahn gegenüber der Volkshochschule steht der neue mobile Blitzer des Kreises Rendsburg-Eckernförde und wird immer dann ausgelöst, wenn die Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h überschritten wird.

Seit Donnerstag wird in der Tempo-30-Zone der Reeperbahn geblitzt. Die 150.000 Euro teure mobile Anlage des Kreises kontrolliert beide Fahrbahnen.

Eckernförde | In Eckernförde fand im Dezember 2019 die Generalprobe statt, in Eckernförde gibt es nun auch die Premiere, allerdings mit einem anderen Modell und nicht am Sandkrug: Eine, auf die die Autofahrer sicher gerne hätten verzichten können, aber der neue „Vitronic PoliScan FM1“ des Kreises Rendsburg-Eckernförde muss seine hohen Investitionskosten von 150.000 ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen