Schule ohne Rassismus : Gudewerdt-Gemeinschaftsschule macht jetzt jede Diskriminierung zum Thema

Avatar_shz von 22. November 2021, 15:07 Uhr

shz+ Logo
Zack, da war das Bekenntnis enthüllt: Schüler Ivan Hiebsch und der Projekt-Pate, Bundestagsabgeordneter Sönke Rix, legten am Montag das Schild 'Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage' im Foyer frei.
Zack, da war das Bekenntnis enthüllt: Schüler Ivan Hiebsch und der Projekt-Pate, Bundestagsabgeordneter Sönke Rix, legten am Montag das Schild "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage" im Foyer frei.

Eckernförder Gemeinschaftsschüler wollen nicht mehr hinnehmen, wenn Mitschüler gemobbt, rassistisch beleidigt und ausgegrenzt werden. Verursacher sollen direkt angesprochen und zur Rede gestellt werden.

Eckernförde | Es gibt keine genormten Menschen. Jeder sieht anders aus, hat körpereigene Merkmale, die andere nicht haben - von Hautfarbe, Herkunft oder Religion einmal ganz abgesehen. Und manchmal reicht schon eine leichte Behinderung, ein Lispeln oder Leberfleck im Gesicht, um zur Zielscheibe spöttischer, verachtender Bemerkungen zu werden. Auch und vielleicht be...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen