Bildung in Rieseby : Robert Schulze schließt nach 73 Jahren die Volkshochschule

Dirk_Steinmetz-8463.jpg von 01. April 2021, 19:23 Uhr

shz+ Logo
Bis Ende April wird Robert Schulze die Räume der VHS Rieseby räumen. Das Kultur- und Bildungsangebot für alle Generationen wird nach 73 Jahren eingestellt.
Bis Ende April wird Robert Schulze die Räume der VHS Rieseby räumen. Das Kultur- und Bildungsangebot für alle Generationen wird nach 73 Jahren eingestellt.

Die Schleischule benötigt künftig für mehr Schüler alle Räume, auch die der VHS. Suche nach neuen Räumen erfolglos.

Rieseby | Das war ein Paukenschlag. 73 Jahre lange haben Kinder, Erwachsene und Senioren bei der VHS Rieseby Sprachen gelernt, gemalt und gezeichnet, Tastaturschreiben erlernt, gehandarbeitet und sich um ihre Gesundheit und Ernährung gekümmert. Nun ist Schluss damit. Zum 1. Mai schon wird VHS-Leiter Robert Schulze (76) die Räume in der Schleischule geräumt habe...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen