Reisemobil-Sicherheitstechnik : Unternehmen Thitronik aus Eckernförde wächst trotz Corona

Avatar_shz von 15. Juni 2021, 12:53 Uhr

shz+ Logo
Daniela Hierl und Mark Thietje vor ihrem Firmensitz von Thitronik im Gewerbegebiet Grasholz.
Daniela Hierl und Mark Thietje vor ihrem Firmensitz von Thitronik im Gewerbegebiet Grasholz.

Das Unternehmen stellt im Gewerbegebiet Grasholz Sicherheitstechnik für Reisemobile her und wuchs trotz Corona-Krise innerhalb von zwei Jahren auf das Doppelte an Mitarbeitern an. Auch ein Neubau ist schon wieder geplant.

Eckernförde | Es ist ein junges Unternehmen mit 30 Angestellten, hat gerade viel investiert, groß im neuen Gewerbegebiet Grasholz in Eckernförde gebaut – und dann kommt Corona. „Ich dachte, das darf doch nicht wahr sein“, sagt Mark Thietje. Der Geschäftsführer befürchtete Schlimmes. Lesen Sie auch: Kai Sobotta – wie ein Mann die Corona-Krise als Chance nutzt ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen