Unfall kurz vor Eckernförde : Mit Beton beladener Lkw kippt bei Marienthal in Graben – 32 Tonnen erschweren Bergung

Avatar_shz von 17. Mai 2021, 17:14 Uhr

shz+ Logo
Aus Marienthal kommend und in Richtung Lehmsiek fahrend, kippte der Lkw am Montagnachmittag auf der L42 rechts in den Straßengraben.
Aus Marienthal kommend und in Richtung Lehmsiek fahrend, kippte der Lkw am Montagnachmittag auf der L42 rechts in den Straßengraben.

Montagnachmittag kippte ein Betonmischer hinter einer Verkehrsinsel in den Straßengraben. Der Fahrer blieb unverletzt.

Goosefeld | Um 14.58 Uhr erhielt die Feuerwehr in Goosefeld die erste Meldung. Ein Lkw sei am Ortsausgang Eckernfördes in Marienthal, genau auf Höhe der Biogasanlage, von der Straße abgekommen und in den Graben gekippt. Sofort machten sich zwei Fahrzeuge der Wehr aus Goosefeld auf den Weg. Feuerwehr aus Eckernförde rückte ebenfalls an Sie erhielten zudem Unterstüt...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert