Wegen Ausbau der Nicolaistraße : Langebrückstraße in Eckernförde wird wegen Baustelleneinrichtung fünf Monate lang voll gesperrt

Avatar_shz von 27. Oktober 2021, 09:56 Uhr

shz+ Logo
In der Langebrückstraße, Höhe Ochsenkopf, soll die Baustellenrichtungen für den barrierefreien Ausbau der St. Nicolai-Straße erfolgen. Die Langebrückstraße bleibt während der nächsten fünf Monate für den Durchgangsverkehr gesperrt.
In der Langebrückstraße, Höhe Ochsenkopf, soll die Baustellenrichtungen für den barrierefreien Ausbau der St. Nicolai-Straße erfolgen. Die Langebrückstraße bleibt während der nächsten fünf Monate für den Durchgangsverkehr gesperrt.

Am 1. November wird die Baustelle für den barrierefreien Umbau der St.-Nicolai-Straße in der Langebrückstraße eingerichtet - die Straße wird dafür bis Ende März 2022 voll gesperrt.

Eckernförde | Aufgrund der Umbaumaßnahme der St.-Nicolai-Straße wird die Langebrückstraße zwischen der Frau Clara-Straße und der Zuwegung von der Reeperbahn ab Montag, 1. November, ab 7.30 Uhr bis voraussichtlich Ende März 2022 für Kraftfahrzeuge voll gesperrt. Das teilte die Stadtverwaltung mit. Lesen Sie weiter: Geschäfte bleiben erreichbar, Langebrückstraße w...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen