Touristische Modellregion : Eckernförde steigt wegen der landesweiten Corona-Lockerungen freiwillig aus

Avatar_shz von 12. Mai 2021, 17:09 Uhr

shz+ Logo
Eckernförde beendet nach vier Wochen freiwillig sein touristisches Modellprojekt und schließt sich den ab 17. Mai gelockerten landesweiten Regelungen an.
Eckernförde beendet nach vier Wochen freiwillig sein touristisches Modellprojekt und schließt sich den ab 17. Mai gelockerten landesweiten Regelungen an.

Wegen der landesweiten Lockerungen ab 17. Mai beendet die Stadt Eckernförde freiwillig ihr touristisches Modellprojekt.

Eckernförde | Eckernförde steigt freiwillig aus dem touristischen Modellprojekt aus. Das gab Bürgermeister Jörg Sibbel am Mittwoch auf Anfrage unserer Zeitung bekannt. Das Wirtschaftsministerium hatte den Verlängerungsantrag der Stadt bereits genehmigt, doch die ab dem 17. Mai angekündigten landesweiten Lockerungen im Tourismus seien so weitreichend, dass man sich ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen