THW-Gilde in Louisenlund : Wie die jungen THW-Kräfte trotz Corona-Pandemie im Internat weiter üben

Avatar_shz von 19. April 2021, 17:59 Uhr

shz+ Logo
Mit Feuereifer sind die Schüler der Stiftung Louisenlund bei ihren Übungsdiensten für die Gilde Technische Hilfswerk  im Einsatz.
Mit Feuereifer sind die Schüler der Stiftung Louisenlund bei ihren Übungsdiensten für die Gilde Technische Hilfswerk im Einsatz.

Strikte Bildung von Kohorten und Hygienekonzept mit Testungen machen Bergungsgruppe einsatzbereit.

Güby | Die Corona-Pandemie stört das normale Leben ungemein. Viele Rettungsorganisationen in Deutschland mussten in den vergangenen Monaten ihre Übungsdienste pandemiebedingt einstellen oder stark einschränken. Nicht aber der selbstständige Stützpunkt des Technischen Hilfswerks (THW) auf dem Internatsgelände der Stiftung Louisenlund in Güby. Dort finden Übun...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen