Stipendium im Künstlerhaus : Warum Autorin Sophia Fritz und Web-Künstler Hannes Fleckstein dort so gut arbeiten können

23-7984172_23-54804914_1377792478.JPG von 03. August 2021, 18:11 Uhr

shz+ Logo
Romanautorin Sophia Fritz aus Tübingen und Web-Künstler Hannes Fleckstein aus Kiel - hier mit Motiven seiner Arbeit - schätzen die Fokussierung auf ihre Arbeit im Künstlerhaus und die anregende Atmosphäre im Ostseebad.
Romanautorin Sophia Fritz aus Tübingen und Web-Künstler Hannes Fleckstein aus Kiel - hier mit Motiven seiner Arbeit - schätzen die Fokussierung auf ihre Arbeit im Künstlerhaus und die anregende Atmosphäre im Ostseebad.

Die 24-Jährige arbeitet in Eckernförde an ihrem dritten Roman und der 35-Jährige arbeitet experimentell mit Bildern aus dem Internet.

Eckernförde | Es ist kaum zu glauben: Sophia Fritz hat mit ihren 24 Jahren bereits drei Romane geschrieben. Der dritte erscheint am 1. September und heißt „Steine schmeißen“. Darin feiern junge Leute gemeinsam Silvester, schaffen es aber nicht, das alte Jahr loszuwerden. Und der nächste Roman ist bereits zu zwei Drittel fertig – Sophia Fritz wird einen Teil des let...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen