Eckernförde : Stadthalle öffnet am 4. September wieder ihre Türen

DSC_1119.JPG von 30. August 2021, 18:08 Uhr

shz+ Logo
In wenigen Tagen wird vor der Stadthalle der grüne Teppich für das Green Screen Internationale Naturfilmfestival ausgerollt. Dann ist die Phase der Sanierung des Bühnenbereichs endgültig beendet. Die Stadtbücherei ist bereits wieder in ihren angestammten Räumen, das erste Eckernförder Brauhaus wird am 4. September offiziell eröffnet. Die ETMG zieht nach den Herbstferien wieder zurück.
In wenigen Tagen wird vor der Stadthalle der grüne Teppich für das Green Screen Internationale Naturfilmfestival ausgerollt. Dann ist die Phase der Sanierung des Bühnenbereichs endgültig beendet. Die Stadtbücherei ist bereits wieder in ihren angestammten Räumen, das erste Eckernförder Brauhaus wird am 4. September offiziell eröffnet. Die ETMG zieht nach den Herbstferien wieder zurück.

Rechtzeitig zu Green Screen ist das Projekt Stadthallensanierung fast beendet. Gleichzeitig mit der Landtagswahl am 8. Mai 2022 wählen die Eckernförder ihren neuen Bürgermeister.

Eckernförde | Es ist fast geschafft – nach 17 Monaten Bauzeit ist das Großbauprojekt der Stadt Eckernförde, Sanierung der Stadthalle, in wenigen Tagen Geschichte. Gerade rechtzeitig zur Eröffnungsgala des Green Screen Internationalen Naturfilmfestivals, die am 4. September am Strand und in der Stadthalle stattfindet. Lesen Sie mehr: SH:Z-PUBLIKUMSPREIS 2021: Gre...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen