Eckernförde : Stadtbücherei zieht um

Arne_Peters-8499.jpg von 17. Juni 2021, 14:29 Uhr

shz+ Logo
Für die Bibliothekarinnen Sabine Schorr (links) und Petra Schulschenk werden die kommenden Wochen recht arbeitsintensiv.
Für die Bibliothekarinnen Sabine Schorr (links) und Petra Schulschenk werden die kommenden Wochen recht arbeitsintensiv.

Die Stadtbücherei hat ab Montag für fünf Wochen geschlossen. Dann beginnt nämlich ihr Umzug zurück in die alten Räumlichkeiten im Stadthallengebäude.

Eckernförde | Die Stadtbücherei zieht ab Montag wieder in ihre alten Räumlichkeiten im Stadthallengebäude um. Deshalb können nur noch bis Sonnabend Medien ausgeliehen werden. Danach ist die Bücherei voraussichtlich bis einschließlich 26. Juli geschlossen. Weiterlesen: Großbaustelle Stadthalle Eckernförde: Was ist dort bisher passiert? Ferienleseclub fällt aus...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen