Bundestagswahl Eckernförde : SPD-Spitzenkandidat Sönke Rix: „Wir sind die Gewinner der Wahl“

Avatar_shz von 26. September 2021, 19:30 Uhr

shz+ Logo
Ein zischendes Einatmen bei der Verkündung der SPD-Werte, mehr war nicht zu hören. SPD und Union gleichauf, jetzt kommt es auf die kleinen Parteien an.
Ein zischendes Einatmen bei der Verkündung der SPD-Werte, mehr war nicht zu hören. SPD und Union gleichauf, jetzt kommt es auf die kleinen Parteien an.

Der Spitzenkandidat der schleswig-holsteinischen SPD sieht seine Partei nach den ersten Hochrechnungen in der Regierungsverantwortung. Die CDU habe verloren, die SPD gewonnen. Nun kommt es auf die kleinen Parteien an.

Eckernförde | Im Jever-Stübchen ist es still. Es ist 18 Uhr und nur Jörg Schönenborn ist zu hören, wie er im Fernsehen die ersten Hochrechnungen im ARD-Wahlstudio verkündet: CDU/CSU 25 Prozent, SPD 25 Prozent. Kein Jubel, kein Stöhnen auf der Wahlparty der SPD, alle starren gebannt auf den Fernseher. FDP 11 Prozent, Grüne 15 Prozent, Linke 5 Prozent, AfD 11 Prozent...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen