Windmühle Rosa in Gettorf : So wird die Mühle wieder zum Wahrzeichen im Dänischen Wohld

Avatar_shz von 19. April 2021, 17:57 Uhr

shz+ Logo
Die Arbeiten an der Gettorfer Mühle Rosa und die Fertigstellung nach der Sanierung haben sich verzögert. Nun wird Anfang Juli mit dem Abschluss gerechnet. Auch die Kosten sind leicht gestiegen.
Die Arbeiten an der Gettorfer Mühle Rosa und die Fertigstellung nach der Sanierung haben sich verzögert. Nun wird Anfang Juli mit dem Abschluss gerechnet. Auch die Kosten sind leicht gestiegen.

Die Herstellung der neuen Mühlenflügel verzögert die Fertigstellung um drei Monate und erhöht die Kosten um 20.000 Euro.

Gettorf | Sie ist ein Großprojekt, die Sanierung der Gettorfer Mühle Rosa. Seit im September des Vorjahres die Flügel der Mühle abmontiert wurden, ist viel passiert. Lange Zeit war der Mühlenbau mit einer Kunststofffolie verhüllt. Die Hüllen hat die ehrwürdige Mühle inzwischen fallen lassen. Zum Vorschein kommt das dunkle Blau der neuen Schieferverkleidung des ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen