Fussball-Kreisliga Nord : SV Holtsee schlägt Spitzenreiter Barkelsbyer SV

Avatar_shz von 11. Oktober 2021, 18:19 Uhr

shz+ Logo
Unsanft: Bo Niklas Hinrichsen (Barkelsby) wird von Erik Mohr (links) attackiert.
Unsanft: Bo Niklas Hinrichsen (Barkelsby) wird von Erik Mohr (links) attackiert.

Der zuvor ungeschlagene Barkelsbyer SV ging erstmals als Verlierer vom Feld. Das Team von Trainer Andreas Petersen verlor in Holtsee mit 1:2. Der Osterbyer SV gewann das Derby gegen den Wittenseer SV mit 2:0.

Eckernförde | Osterbyer SV – Wittenseer SV 2:0 (0:0) Der OSV gewann verdientermaßen, weil er über weite Strecken spielbestimmend war, während die Gäste aus einer kompakten Defensive heraus zumeist nur mit langen Bällen operierten. Die frühe Osterbyer Führung vergab Jan Oberjat (4.). Kurz vor der Pause stellten die Gäste den Spielverlauf fast auf den Kopf, doch O...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen