Imland Eckernförde : SPD und Linke wollen Geburtsstation und Notaufnahme erhalten, SSW warnt vor Schnellschuss

Avatar_shz von 25. Januar 2022, 18:21 Uhr

shz+ Logo
Der Kreistag entscheidet darüber, wie es mit der Imland-Klinik weitergehen soll. SPD und Linke sind gegen die Umsetzung des vorgeschlagenen Konzeptes, der SSW kritisiert eine „schnelle Entscheidung“.
Der Kreistag entscheidet darüber, wie es mit der Imland-Klinik weitergehen soll. SPD und Linke sind gegen die Umsetzung des vorgeschlagenen Konzeptes, der SSW kritisiert eine „schnelle Entscheidung“.

Die SPD will weiter für den Erhalt von Notaufnahme und Geburtsstation in Eckernförde kämpfen, die Linke spricht sich ebenfalls dafür aus. Der SSW möchte mehr Zeit zur Hinterfragung des vorgelegten Konzeptes.

Eckernförde | Für die langfristige Sicherung der Iml...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen