Roald Amundsen Eckernförde : Arbeiten hoch oben in der Takelage – ein echter Hingucker für Sehleute an Land

Avatar_shz von 10. Oktober 2021, 17:24 Uhr

shz+ Logo
Arbeiten in luftiger Höhe in der Takelage der Road Amundsen: Für die vielen Spaziergänger im Hafen ein echter Hingucker.
Arbeiten in luftiger Höhe in der Takelage der Road Amundsen: Für die vielen Spaziergänger im Hafen ein echter Hingucker.

Reparieren, streichen, ausbessern: Die Arbeiten der Crew auf dem Traditionssegler im Eckernförder Hafen zogen am Sonntag massenhaft Zuschauer an.

Eckernförde | Auf einem Schiff gibt es immer etwas zu tun, vor allem, wenn es sich um einen Traditionssegler wie die Roald Amundsen, Heimathafen Eckernförde, handelt. Das heißt, auch an einem Sonntag wird gewerkelt. Lesen Sie mehr: WIEDER IN ECKERNFÖRDE: Segeln wie vor 300 Jahren: „Roald Amundsen“ hat noch Plätze frei An diesem Sonntag (10. Oktober) gin...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen