Gegen Vereinsamung in Rieseby : Nach der Coronapause meldet sich der Nachmittagskreis wieder zurück

Dirk_Steinmetz-8463.jpg von 21. Oktober 2021, 12:01 Uhr

shz+ Logo
Seit zehn Jahren leiten Mariechen Bauer (v.l.), Ingrid Hammes und Irmgard Fiebelkorn den Nachmittagskreis der Gemeinde Rieseby.
Seit zehn Jahren leiten Mariechen Bauer (v.l.), Ingrid Hammes und Irmgard Fiebelkorn den Nachmittagskreis der Gemeinde Rieseby.

Im Vorjahr wurde der Nachmittagskreis für Senioren 50 Jahre alt. Feiern konnte man das wegen der Coronapandemie nicht. Nun sind Treffen wieder möglich, die die Riesebyer sehr vermisst haben. Programm 2022 ist in Arbeit.

Rieseby | Endlich wieder feiern und zusammenkommen - darauf haben sich in Rieseby Organisatoren und Senioren gefreut, die in dieser Woche das 50-jährige Jubiläum des Nachmittagskreises (65+Nachmittage) der Gemeinde nachholen. Auf Grund der Coronapandemie war die Feier im Herbst des Vorjahres ausgefallen, so dass man nun schon 50+1 feiert. Darüber hinaus fiel qu...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen