Gemeindevertretung : Muss Rieseby Zuschüsse für „Bike & Ride“-Station zurückzahlen?

Dirk_Steinmetz-8463.jpg von 20. Mai 2021, 13:35 Uhr

shz+ Logo
Die Bike & Ride-Station am Bahnhof Rieseby ist mit Fördermitteln gebaut worden.
Die Bike & Ride-Station am Bahnhof Rieseby ist mit Fördermitteln gebaut worden.

Im Jahr 2019 wurde die abschließbare Anlage am Bahnhof mit über 80.000 Euro Fördermitteln fertiggestellt.

Rieseby | Mehr Service und sichere Stellplätze für Radfahrer am Bahnhof. Dieses Ziel wollte die Gemeinde Rieseby mit dem Bau einer sogenannten „Bike & Ride-Station“ erreichen. 2019 war die Anlage mit einem offenen überdachten Bereich und einem abschließbaren Abstellraum fertiggestellt worden. Die Nachfrage nach diesem abschließbaren Raum, den Nutzer individuell...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen