Waabs und Gettorf : Die Pastoren Peggy Kersten und Dirk Schulz verlassen die Region in Richtung Schweiz

Avatar_shz von 20. Dezember 2021, 15:57 Uhr

shz+ Logo
Das Pastorenehepaar Josefine Peggy Kersten und Dirk Schutz werden den Kirchenkreis Rendsburg-Eckernförde und ihre Kirchengemeinden Schwansen und Gettorf im kommenden Jahr verlassen. Ab Juni werden sie im Schweizer Kanton Graubünden Gemeindepastoren einer neuen Kirchengemeinde.
Das Pastorenehepaar Josefine Peggy Kersten und Dirk Schutz werden den Kirchenkreis Rendsburg-Eckernförde und ihre Kirchengemeinden Schwansen und Gettorf im kommenden Jahr verlassen. Ab Juni werden sie im Schweizer Kanton Graubünden Gemeindepastoren einer neuen Kirchengemeinde.

Die Pastoren Peggy Josefine Kersten und Dirk Schulz werden den Kirchenkreis Rendsburg-Eckernförde verlassen. Sie werden ab Juni Gemeindepastoren in der Kirchgemeinde Grüsch-Fanas-Valzeina im Schweizer Kanton Graubünden.

Waabs / Gettorf | Das Pastorenehepaar Peggy Josefine Kersten (Kirchengemeinde Schwansen/Waabs) und Dirk Schulz ( Kirchengemeinde Gettorf) wechselt zur Reformierten Kirche im Kanton Graubünden. Ab Juni werden sie Gemeindepastoren in der Kirchgemeinde Grüsch-Fanas-Valzeina im Kanton Graubünden, ganz im Osten der Schweiz. Die mögliche Nachfolge in beiden Kirchengemeinden ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen