Quartierskonzept zum Auftakt : Mit großen Schritten in die Zukunft: So möchte Osdorf klimaneutral werden

DSC_1119.JPG von 15. Dezember 2021, 16:11 Uhr

shz+ Logo
Sie engagieren sich in Sachen Klimaneutralität der Gemeinde Osdorf (v. l.): Michael Wiese, Dietrich Häussler, Niels Bienelfeld, Bärbel Winter-Claus und Bürgermeister Helge Kohrt.
Sie engagieren sich in Sachen Klimaneutralität der Gemeinde Osdorf (v. l.): Michael Wiese, Dietrich Häussler, Niels Bienelfeld, Bärbel Winter-Claus und Bürgermeister Helge Kohrt.

Für das Kerngebiet wird ein „integriertes Quartierskonzept“ erarbeitet. Erste Ergebnisse werden am 27. Januar vorgestellt. Osdorfer können an einer Verlosung von drei Energiebedarfsausweisen teilnehmen.

Osdorf | Passgenaue Sanierungsmaßnahmen für Energie- und CO2-Einsparungen zu entwickeln, sowohl für kommunale Gebäude als auch für private Häuser – das ist das Ziel des sogenannten „Quartierskonzepts Kerngemeinde Osdorf“, das aktuell erarbeitet wird. Osdorf will klimaneutral werden. Die Entwicklung des Quartierskonzepts ist ein erster Schritt auf dem langen We...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen