Nabu vergibt Plaketten : Bei Tajdels und Dreves fühlen sich Schwalben wohl

Dirk_Steinmetz-8463.jpg von 07. August 2021, 10:14 Uhr

shz+ Logo
Eine Rauchschwalbe beim Nestbau in Sönderby.
Eine Rauchschwalbe beim Nestbau in Sönderby.

Nordschwansen-Kappeln-Vorsitzender Karl Christoph Jensen zeichnet die Familien Tajdel in Waabs und Drewes in Rieseby aus. Seit Jahren schon bieten sie Schwalben unter ihren Dächern Platz zum Brüten.

Waabs | Schwalben finden in Schwansen immer wieder Hausbesitzer, die es den Vögeln ermöglichen, unter Vordächern, unter Carports oder anderen Bauten ihre Nester zu bauen und zu brüten. Der Nabu-Ortsverein Kappeln-Nordschwansen konnte nun zwei weitere Familien mit Urkunde und Plakette für ihr „Schwalbenfreundliches Haus“ auszeichnen. Lesen Sie weiter: So wi...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen