Eckernförde : Deswegen baut Michaela Schauer-Schierholz eine neue Großküche im Gewerbegebiet Goosefeld

Avatar_shz von 19. Oktober 2021, 12:52 Uhr

shz+ Logo
Unternehmerin Michaela Schauer-Schierholz mit ihren Köchen Sören Profitlich (l.) und Sebastian Mordhorst in der  Küche im „Haus am Noor'.
Unternehmerin Michaela Schauer-Schierholz mit ihren Köchen Sören Profitlich (l.) und Sebastian Mordhorst in der Küche im „Haus am Noor".

Mit Sören Profitlich, Koch und Hauswirtschaftsleiter ihres „Menue- und Cateringservice“, gründet die Unternehmerin in Kürze eine GbR. Der Fuhrpark soll in Zukunft klimaneutral ausgerichtet sein.

Eckernförde | Der Rollwagen mit den Porzellantassen ist auf dem Flur vor der Küche geparkt, weil innen einfach kein Platz mehr ist. Auf 25 Quadratmetern kocht und backt ein Team aus drei Köchen, einem Konditor und Helfern im „Haus am Noor“ für die stetig wachsende Kundschaft von D&S. „D&S, das bin ich. Das D ist weg, der Name ist geblieben“, stellt sich die Geschäf...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen