Vandalismus in Eckernförde : Autos zerkratzt, Randale im Kurpark und Laubenaufbrüche – Polizei sucht Zeugen

Avatar_shz von 28. November 2021, 14:13 Uhr

shz+ Logo
Im Kurpark wurden Scheiben an der 'Bücherbox' eingeschlagen und die Parkbänke aus ihrer Verankerung gerissen.
Im Kurpark wurden Scheiben an der "Bücherbox" eingeschlagen und die Parkbänke aus ihrer Verankerung gerissen.

Viel zu tun für die Polizei am Wochenende: Autos wurden zerkratzt, im Kurpark wurde randaliert und in den Kleingartenkolonien Kruse-Steenbeck und Küster wurden Lauben aufgebrochen. Jetzt sucht die Polizei nach Zeugen.

Eckernförde | Vandalismus in Eckernförde: Wie die Polizei mitteilt, haben Unbekannte in der Nacht von Freitag auf Sonnabend (26. auf 27. November) in der Christiansenstraße an insgesamt sieben Fahrzeugen den Lack zerkratzt. An manchen Autos verliefen die Kratzer über die gesamte Fahrzeugseite. Der dabei entstandene Gesamtschaden wird auf etwa 6000 bis 7000 Euro gesc...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen