Eckernförde : Investor Michael May bringt Eckernförde ein Kino – Fertigstellung nicht vor 2025

Avatar_shz von 08. Dezember 2021, 17:37 Uhr

shz+ Logo
So wurde von 'May & Co' ein Supermarkt mit Kino in Bad Schwartau umgesetzt: Im Erdgeschoss befinden sich ein Aldi- und Edekamarkt, in den beiden Obergeschossen ein Parkdeck und die Kinosäle.
So wurde von "May & Co" ein Supermarkt mit Kino in Bad Schwartau umgesetzt: Im Erdgeschoss befinden sich ein Aldi- und Edekamarkt, in den beiden Obergeschossen ein Parkdeck und die Kinosäle.

Im Jahr 2011 erwarb Investor Michael May aus Itzehoe mit einem Kompagnon das Gebäude mit dem Kino in der Kieler Straße und ließ es aus Wirtschaftlichkeitsgründen abreißen. Jetzt ist er zurück und will ein Kino bauen.

Eckernförde | Das geplante Kino im Schulweg hat am Dienstagabend ein Gesicht bekommen: Im Bauausschuss stellte sich Michael May, Geschäftsführer der „May & Co Holding GmbH“ mit Sitz in Itzehoe und Hamburg, als Investor für das geplante Kino mit Supermarkt vor. Zusammen mit Jürgen Sallier aus Lüneburg hatte er 2011 das alte Kino-Gebäude in der Kieler Straße in einer...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen