Imland-Gelenkzentrum : Marita Göde atmet auf: Schmerzfreies Leben mit neuem Kniegelenkersatz made in Eckernförde

Avatar_shz von 04. August 2021, 11:54 Uhr

shz+ Logo
Marita Göde ist froh, dass sie sich von Chefarzt Dr. Steffen Oehme im Frühjahr hat eine neue Knieprothese einsetzen lassen. Damit endete für sie ein jahrelanger Leidensweg mit vielen Schmerzen.
Marita Göde ist froh, dass sie sich von Chefarzt Dr. Steffen Oehme im Frühjahr hat eine neue Knieprothese einsetzen lassen. Damit endete für sie ein jahrelanger Leidensweg mit vielen Schmerzen.

Die 72-jährige Eckernförderin hatte mehrere Jahre viele Schmerzen und war am Ende auf den Rollstuhl angewiesen. Nach der Knie-OP im Eckernförder Gelenkzentrum kann sie sich wieder schmerzfrei bewegen.

Eckernförde | Dass ein künstliches Kniegelenk keine Einschränkung sein muss und viele Patienten nach einer Operation beweglicher sind und sich über mehr Lebensqualität freuen, zeigt das Beispiel Marita Göde. Die Eckernförderin hat sich im Frühjahr in der Imland Klinik Eckernförde von Chefarzt Dr. Steffen Oehme eine Knieendoprothese einsetzen lassen, nachdem sie sch...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen