Sprottenflotte der Kiel-Region : Leihfahrräder kommen in Eckernförde gut an – jetzt gibt es die „Goldene Sprotte“

Avatar_shz von 02. Dezember 2021, 17:14 Uhr

shz+ Logo
Ein neues Leihfahrrad als „Goldene Sprotte“ für Eckernförde (von links): Kiel-Region-Geschäftsführerin Ulrike Schrabback, Touristik-Geschäftsführer Stefan Borgmann, nextbike-Mitarbeiter Michael Richter, Teamleiter Martin Kiesow und Projektkoordinator Benno Hilwerling.
Ein neues Leihfahrrad als „Goldene Sprotte“ für Eckernförde (von links): Kiel-Region-Geschäftsführerin Ulrike Schrabback, Touristik-Geschäftsführer Stefan Borgmann, nextbike-Mitarbeiter Michael Richter, Teamleiter Martin Kiesow und Projektkoordinator Benno Hilwerling.

Die „Sprottenflotte“ der Kiel-Region wird in Eckernförde gut angenommen. Mittlerweile gibt es die Leihfahrräder an zwölf Stationen in Eckernförde. Die erste halbe Stunde ist kostenlos.

Eckernförde | Die „Sprottenflotte“ hat alle Erwartungen mehr als erfüllt: 2019 eröffnete die Kiel-Region in der Landeshauptstadt die ersten Stationen mit Leih-Fahrrädern, im Frühjahr dieses Jahres kamen weitere Stationen in Rendsburg, Preetz und Plön hinzu. Auch Eckernförde erhielt im April neun Stationen. Mittlerweile sind sie um drei weitere Stationen ergänzt wor...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen