Lauf ins Leben : Koseler Bültseehopper knacken mit ihrer Laufveranstaltung die 1000-Euro-Marke

Avatar_shz von 03. August 2021, 15:58 Uhr

shz+ Logo
Nach der gemeinsamen Einführungsrunde ging es im Wechsel einzelnd oder zu zweit auf den 22-stündigen „Lauf ins Leben“.
Nach der gemeinsamen Einführungsrunde ging es im Wechsel einzelnd oder zu zweit auf den 22-stündigen „Lauf ins Leben“.

Simone Staack-Simon und Thorsten Ebel motivieren 30 Teilnehmer für ihren Lauf ins Leben um den Dorfanger in Kosel. Die Bültseehopper sind seit 2004 aktiv und sammeln Spenden für die Krebsgesellschaft.

Kosel | Begründeter Jubel im Lager der Koseler Bültseehopper, denn ihre 17. Teilnahme, beziehungsweise Aktion „Lauf ins Leben“ zu Gunsten der Schleswig-Holsteinischen Krebsgesellschaft endete nach 22 Stunden mit der Rekordsumme von 1000,73 Euro Spenden. „Haben wir uns im letzten Jahr bereits über die Rekordsumme von 666,66 Euro riesig gefreut, so kannte der J...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen