Wichtiger Kulturträger : Konzertreihe Eckernförde fiebert Neustart in der Stadthalle unter Corona-Bedingungen entgegen

Avatar_shz von 07. April 2021, 10:44 Uhr

shz+ Logo
Das Göttinger Symphonieorchester - hier unter der Leitung von Christoph–Mathias Mueller - zählt zu den Stammorchestern der Konzertreihe Eckernförde.
Das Göttinger Symphonieorchester - hier unter der Leitung von Christoph–Mathias Mueller - zählt zu den Stammorchestern der Konzertreihe Eckernförde.

Die anhaltende Corona-Pandemie hat der Konzertreihe schwer zugesetzt. Aber die Planungen für die Saison 2021/22 laufen.

Eckernförde | Die Konzertreihe Eckernförde ist einer der wichtigsten Kulturträger im Ostseebad. Die sechs bis sieben hochkarätigen Konzerte in der Stadthalle sowie vereinzelte Sonderveranstaltungen beispielsweise in der St.-Nicolai-Kirche zählten zu den musikalischen und kulturellen Höhepunkten in Eckernförde. Zwei Ereignisse haben die erfolgreiche Konzertreihe vor...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen