„Eckernförde intern“ : Gewerbegebiet Goosefeld: Erhalt der Ackerfläche oder Zukunftssicherung für „punker“?

Avatar_shz von 28. Februar 2021, 10:36 Uhr

shz+ Logo
Auf diesem Acker in Goosefeld zwischen B 203 und dem Ortsteil Ravenshorst soll das 8,2 Hektar große interkommunale Gewerbegebiet Goosefeld-Eckernförde entstehen. Eine Bürgerinitiative will das verhindern, am 21. März gibt es dazu in Goosefeld einen Bürgerentscheid.
Auf diesem Acker in Goosefeld zwischen B 203 und dem Ortsteil Ravenshorst soll das 8,2 Hektar große interkommunale Gewerbegebiet Goosefeld-Eckernförde entstehen. Eine Bürgerinitiative will das verhindern, am 21. März gibt es dazu in Goosefeld einen Bürgerentscheid.

Am 21. März findet in Goosefeld der Bürgerentscheid zum Bau des Gewerbegebiets statt: Verantwortung für jeden Einzelnen

Goosefeld / Eckernförde | Die Stadt Eckernförde hat mit der Firma „punker“ ein prominentes Unternehmen in ihren Reihen. Der bekannte ste, größte und erfolgreichste produzierende Betrieb der Stadt – und Europas Marktführer in Sachen Ventilatorräder. Unbestritten die Nummer 1 in Eckernförde. Der Erfolg wurde seit 1954 hart, gut und beständig erarbeitet und ernährt heute 300 Mita...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen