Kein Aufschwung durch Mallorca : Corona legte Reisebüro von Lars Vondenhoff lahm: Impfungen und Tests die einzige Hoffnung

23-7984172_23-54804914_1377792478.JPG von 25. März 2021, 12:52 Uhr

shz+ Logo
Im Moment geht so gut wie nichts: Reisebüro-Inhaber Lars Vondenhoff und seine Auszubildende Kaja Kock müssen derzeit fast ausschließlich umbuchen und stornieren. Die fünf Angestellten befinden sich komplett in Kurzarbeit.
Im Moment geht so gut wie nichts: Reisebüro-Inhaber Lars Vondenhoff und seine Auszubildende Kaja Kock müssen derzeit fast ausschließlich umbuchen und stornieren. Die fünf Angestellten befinden sich komplett in Kurzarbeit.

Im Derpart-Reisebüro in Eckernförde wird nur umgebucht und storniert - aber kein Geld mehr verdient.

Eckernförde | Wo die Kunden bis 2020 noch Reisen in die ganze Welt gebucht haben, herrscht seit Monaten Flaute. „Wir buchen und stornieren wieder“, sagte Lars Vondenhoff, Inhaber des Derpart-Reisebüros in der St.-Nicolai-Straße. Er führt das Reisebüro, dass im vergangenen Jahr sein 60-jähriges Bestehen feierte, in dritter Generation. „Wir erbringen doppelt und drei...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen