Bürgermeisterwahl Eckernförde : Jörg Sibbel tritt 2022 nicht noch einmal zur Wahl an

Arne_Peters-8499.jpg von 05. März 2021, 17:48 Uhr

shz+ Logo
Zwei Amtszeiten sind genug: Bürgermeister Jörg Sibbel tritt nicht nochmal zur Wahl an.
Zwei Amtszeiten sind genug: Bürgermeister Jörg Sibbel tritt nicht nochmal zur Wahl an.

Auch wenn Jörg Sibbel noch bis Ende 2022 Bürgermeister ist, muss sich die Stadt jetzt schon um die Wahl kümmern.

Eckernförde | Bis Ende nächsten Jahres ist Jörg Sibbel noch das gewählte Oberhaupt der Stadt Eckernförde. Dann ist für ihn Schluss. Eine dritte Amtszeit kommt für ihn nicht in Frage, es sei Zeit für einen Wechsel, sagt er und spricht von „Respekt vor dem Amt“. Im Bürgermeisteramt werde Verantwortung auf Zeit übernommen und kein Job fürs Leben. Im Gegenteil: „Das Bür...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen