Haus kaufen in Eckernförde : Eckernförder Immobilienpreise in zehn Jahren verdoppelt

Avatar_shz von 22. September 2021, 17:23 Uhr

shz+ Logo
Wer zurzeit sein Haus verkaufen möchte, hat gute Chancen, einen Bestpreis dafür zu bekommen.
Wer zurzeit sein Haus verkaufen möchte, hat gute Chancen, einen Bestpreis dafür zu bekommen.

Niedrige Zinsen, geringes Angebot und eine immer beliebter werdende Stadt direkt an der Ostsee führen zu extrem steigenden Immobilienpreisen in Eckernförde. Wir zeigen, worauf Käufer nun achten sollten.

Eckernförde | Der Immobilienmarkt in Eckernförde ist außer Rand und Band. Getreu der Marktregel „Angebot und Nachfrage“ werden heute Preise aufgerufen, die nach Aussagen von Maklern doppelt so hoch sind wie noch vor zehn Jahren. Der durchschnittliche Quadratmeterpreis ist von 2000 auf 4000 Euro gestiegen. Weiterlesen: So viele Wohnungen werden in den kommenden f...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen