Eckernförde: Stadtwerke SH : Spagat zwischen dramatischen Preissteigerungen an den Märkten und mittelfristig sinkenden Preisen

Avatar_shz von 10. Januar 2022, 13:23 Uhr

shz+ Logo
Hier wird abgerechnet: die Gaszähler sind zumeist in den Kellerräumen verbaut.
Hier wird abgerechnet: die Gaszähler sind zumeist in den Kellerräumen verbaut.

Die Preise für Gas und Strom sind 2021 um mehrere hundert Prozent gestiegen. Die Stadtwerke SH erklären, wie sie die Preis- und Versorgungspolitik beurteilen und warum sie mittelfristig mit sinkenden Preisen rechnen.

Eckernförde | Die Energieversorger haben flächendeckend ihre Tarife für den Bezug von Gas und Strom erheblich angehoben. Im Interview mit unserer Zeitung erklärt der Geschäftsführer der Stadtwerke SH, Helge Spehr, wie es zu diesen außergewöhnlich hohen Energiekosten gekommen ist und worauf die Verbraucher sich künftig einzustellen haben. Sie haben Ihre Preis...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen