Imland-Klinik Eckernförde : Sportlich mit künstlichen Gelenken - Chefarzt Dr. Steffen Oehme sagt, wie's funktioniert

Avatar_shz von 24. Juni 2021, 12:37 Uhr

shz+ Logo
Chefarzt Dr. Steffen Oehme spricht in seinem Vortrag am 30. Juni, worauf man beim Sporttreiben mit künstlichem Gelenkersatz achten muss.
Chefarzt Dr. Steffen Oehme spricht in seinem Vortrag am 30. Juni, worauf man beim Sporttreiben mit künstlichem Gelenkersatz achten muss.

Das Gelenkzentrum bietet am 30. Juni um 17.30 Uhr einen digitalen Vortrag an, in dem der Chefarzt erklärt, welche Sportarten mit künstlichen Gelenken besonders gut eignen und bei welchen man vorsichtig sein sollte.

Eckernförde | Künstlicher Gelenkersatz am Hüft- und Kniegelenk hat mittlerweile einen hohen technischen Standard erreicht. Auch sportliche Betätigungen mit künstlichen Hüft- und Kniegelenken sind heute möglich und seitens der aktiven Patienten auch vielfach gewünscht. Die Zeiten, in denen mit künstlichen Hüft- und Kniegelenken nur kurze Gehstrecken im Alltag schmer...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen