Eckernförder Hundestrand : Hund verletzt Kind im Gesicht – Polizei sucht Zeugen

Avatar_shz von 10. Januar 2022, 08:52 Uhr

shz+ Logo
Die Polizei bittet die Bevölkerung um Hilfe. Wer hat den Vorfall gesehen?
Die Polizei bittet die Bevölkerung um Hilfe. Wer hat den Vorfall gesehen?

Ein Hund ist einem eineinhalb Jahre alten Mädchen am Hundestrand ins Gesicht gesprungen und hat es verletzt. Der Hundehalter hat seinen Hund zwar zurückgerufen, sich aber nicht weiter um den Vorfall gekümmert.

Eckernförde | Ein Hund hat am Sonnabend, 8. Januar, ein kleines Kind im Gesicht verletzt. Jetzt sucht die Polizei den Hundehalter und Zeugen des Vorfalls. Lesen Sie auch: Zwei verletzte Polizeibeamte nach Angriff durch randalierende Person Hund springt Mädchen ins Gesicht Nach Angaben der Polizei war das eineinhalb Jahre alte Mädchen zusammen mit einem Erw...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen