Nachruf : Zum Tod von Marie Alix Herzogin zu Schleswig-Holstein-Sonderburg-Glücksburg

Avatar_shz von 02. November 2021, 17:54 Uhr

shz+ Logo
Die verstorbene Marie Alix Herzogin zu Schleswig-Holstein-Sonderburg-Glücksburg engagierte sich für die Bildung junger Menschen in Norddeutschland.
Die verstorbene Marie Alix Herzogin zu Schleswig-Holstein-Sonderburg-Glücksburg engagierte sich für die Bildung junger Menschen in Norddeutschland.

Im 99. Lebensjahr verstarb am Montag Marie Alix Herzogin zu Schleswig-Holstein-Sonderburg-Glücksburg auf Gut Bienebek an der Schlei. Sie war beteiligt an der Gründung der Stiftung Louisenlund und prägte sie.

Damp | Im 99. Lebensjahr ist am Montag, 1. November, Marie Alix Herzogin zu Schleswig-Holstein-Sonderburg-Glücksburg im Kreise ihrer vier Kinder in ihrem Zuhause auf Gut Bienebek an der Schlei nach langer Krankheit sanft entschlafen, wie die Familie in einer Erklärung von Christoph Prinz zu Schleswig-Holstein mitteilt. Lesen Sie weiter: Aufbruchstim...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen