Güby : Deswegen baut die Telekom einen neuen Funkmast

DSC_1119.JPG von 02. Mai 2021, 09:50 Uhr

shz+ Logo
Die Telekom errichtet in Güby in unmittelbarer Nachbarschaft zum alten Stahlgittermast (l.) einen neuen Betonfunkmast.
Die Telekom errichtet in Güby in unmittelbarer Nachbarschaft zum alten Stahlgittermast (l.) einen neuen Betonfunkmast.

Der alte Stahlgittermast weist Korrosionsschäden auf. Die Inbetriebnahme des neuen Funkturms ist für Ende Juli geplant.

Güby | So manch' ein Bürger der Gemeinde Güby mag sich vor wenigen Tagen gewundert haben, was der hohe Kran, der von der B 76 aus gegenüber der Gaststätte Schlei-Liesel zu sehen war, zu bedeuten hatte. Dieser befand sich auf dem Gelände des alten Stahlgittermastes der Telekom, an der Straße Richtung Esprehm. Lesen Sie mehr: Telekom-Mitarbeiter Thomas Fann...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen