Deutsche Golf-Meisterschaften : Julia Bäumken schafft es unter die Top-Ten – GC Altenhof erhält viel Lob für die Ausrichtung

img-20200528-144410_6aOxiklg.jpg von 30. August 2021, 17:14 Uhr

shz+ Logo
Julia Bäumken bei ihrem ersten Schlag der Deutschen AK18-Meisterschaften am Freitagmorgen auf Bahn 1 im GC Altenhof. Die 18-Jährige wurde nach drei Tagen geteilte Neunte.
Julia Bäumken bei ihrem ersten Schlag der Deutschen AK18-Meisterschaften am Freitagmorgen auf Bahn 1 im GC Altenhof. Die 18-Jährige wurde nach drei Tagen geteilte Neunte.

Der Platz in Altenhof war auch für die besten Mädchen und Jungen aus Deutschland anspruchsvoll zu spielen. Von den drei Altenhoferinnen scheiterten Mia Lena Hoffmann und Victoria Hoffmeister knapp am Cut nach 2 Runden.

Altenhof | Als Julia Bäumken am Freitagmorgen um kurz nach 9 Uhr den Abschlag der Bahn 1 in GC Altenhof betrat, öffnete der Himmel seine Schleusen. Die besten 46 weiblichen und 45 männlichen Golfer im Alter von 17 und 18 Jahren bekamen vom Wetter nichts geschenkt. Leonie Wulfers und Tom Haberer setzen sich in Regenschlacht durch Die Deutschen AK18-Meisters...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen