Gettorf : Ein Maikranz als Zeichen der Hoffnung

Avatar_shz von 02. Mai 2021, 14:53 Uhr

shz+ Logo
Freuen sich über den Maikranz am Zunftbaum auf dem Karl-Kolbe-Platz (v. l.): Standortmanagerin Ulrike Münzberg-Niemann, Bauhofchef Dirk Wohsmann, Rapsblütenprinzessin Rieke Buchholz und HGV-Vorsitzender Thomas Grötsch.
Freuen sich über den Maikranz am Zunftbaum auf dem Karl-Kolbe-Platz (v. l.): Standortmanagerin Ulrike Münzberg-Niemann, Bauhofchef Dirk Wohsmann, Rapsblütenprinzessin Rieke Buchholz und HGV-Vorsitzender Thomas Grötsch.

Premiere auf dem Karl-Kolbe-Platz: Der Zunftbaum wird mit einem Maikranz geschmückt.

Gettorf | Kein Maifest, kein Rapsblütenfest – in der Gemeinde Gettorf mussten coronabedingt viele wichtige Veranstaltungen in diesem Jahr abgesagt werden. Aber man gibt die Hoffnung nicht auf und setzt ein Zeichen. Lesen Sie mehr: Rapsblütenfest Gettorf: Rieke Buchholz ist neue Prinzessin, Mareike Much, die Königin Premiere auf dem Karl-Kolbe-Platz Pre...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen