Geschäftsbericht 2020 : Warum das GWU in der Region Eckernförde weiter auf Neubauten und geförderten Wohnungsbau setzt

23-7984172_23-54804914_1377792478.JPG von 23. Juni 2021, 15:10 Uhr

shz+ Logo
Am Unternehmenssitz im Lorenz-von-Stein-Ring sind jetzt alle Wohnungen des Projekts 'Noorblick' fertiggestellt und bezogen.
Am Unternehmenssitz im Lorenz-von-Stein-Ring sind jetzt alle Wohnungen des Projekts "Noorblick" fertiggestellt und bezogen.

Das Genossenschaftliche Wohnungsunternehmen hat seinen Wohnungsbestand auf 2838 erhöht, 2234 davon befinden sich in Eckernförde. Die Durchschnitts-Grundmiete liegt bei 6,44 Euro pro Quadratmeter.

Eckernförde | Das Großprojekt „Noorblick“ vor der eigenen Haustür im Lorenz-von-Stein-Ring gerade abgeschlossen und mehrere neue Bauvorhaben für dieses Jahr in Planung – das Genossenschaftliche Wohnungsunternehmen Eckernförde (GWU) setzt den eingeschlagenen Wachstumskurs weiter fort. „Unser Ziel bleibt es, den Bestand auch im kommenden Jahr weiter auszubauen. Aller...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen